Unisex -Toiletten sind auf dem Vormarsch und in immer mehr hippen Bars, Restaurants usw. zu finden. Das Thema wird heiß diskutiert mit vielen Fürsprechern und ebenso vielen Gegnern. Doch falls man sich als Gastronom, Unternehmer oder Architekt für eine Unisex Toilette entscheidet, bleibt doch eine große Frage: Welches Schild hänge ich an die Tür?

Robb Godshaw, ein Künstler und Designprofessor aus San Francisco, bietet eine mögliche Antwort dafür. Den Degenderator. Ein batteriebetriebenes Männchen das zwischen Frau im Rock und Mann in Hose (wir alle kennen dieses Piktogramme) wild wechselt. Die Batterie versteckt sich im Bein und hält ganze 18 Monate. Die Figur ist 20 Zentimeter hoch und macht sich auch hervorragend als Dekoartikel. Der Degenderator ist Teil einer Kickstarter Kampagne und kann noch 12 Tage lang unterstützt werden.
In den USA ist das Thema etwas brisanter als hier in Europe. Dort ist in einigen Bundesstaaten die geschlechtsneutrale Schilder sogar gesetzlich vorgeschrieben.

 

Bildquelle: www.degenderator.com