Page hat gerade einen Artikel mit den, deren Meinung nach, besten Kampagnen gegen Plastikmüll von 2019 veröffentlicht. Wenn auch alle der gezeigten Kampagnen den Punkt treffen, hat mich „Your Plastic Diet“ von WWF am meisten beeindruckt bzw. schockiert.
Mikroplastik ist mittlerweile über unser Essen in unsren Körpern angekommen. Das ist gruselig. Aber durch die mikroskopische Größe der Plastikteilchen scheint es nicht ganz so schlimm. Mann kann es ja nicht sehen. Schon ganz anders sieht das aus wenn man die verzehrten Teilchen zusammen addiert. Dann liegt da plötzlich eine ganze Kreditkarte im Monat auf unseren Tellern und in unserem Magen.
In der Kampagne hat WWF noch mehr Beispiele von Gegenständen die über gewisse Zeiträume in unserem Verdauungssystem landen.

  

 

Bildquelle: www.adsoftheworld.com